Nassfutter für Hunde mit Wild & Süßkartoffel

Vorteile

  • Nur natürliche Inhaltsstoffe
  • Hauptzutat ist Wildfleisch in Lebensmittelqualität (vorwiegend Muskelfleisch), unbelastet von Medikamenten und Hormonen.
  • Mit dem Superfood-Komplex aus den Wildpflanzen Brennnessel, Löwenzahn, Yucca-Schidigera und Topinambur
  • Natürliche Vitamine durch Brombeeren, Holunderbeere und Cranberry
  • Ohne Getreide, weil Getreide keine natürliche Nahrung für Fleischfresser ist und zu den häufigsten Allergieauslösern bei Hunden zählt
  • Ohne Gluten und Mais
  • Ohne industriell hergestellten Zucker
  • Ohne Geschmacksverstärker
  • Ohne Soja und künstliche Farb- und Konservierungsstoffe
  • eignet sich daher auch für Allergiker und allergiegefährdete Hunde
  • Wildfleisch besitzt einen würzigen und zugleich sehr natürlichen Geschmack
Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde - Tiernahrung


DARK FOREST ist ein Nassfutter für Hunde aller Altersgruppen. Die Inhaltsstoffe verbinden die Nahrung des Wolfs mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über richtige Hundeernährung.

GetreidefreiDer Wolf, Stammvater unserer Hunde, frisst in erster Linie Fleisch und Fisch. Aber auch Früchte, Kräuter und Gemüse stehen auf seinem Speiseplan. Pflanzliche Nahrung befindet sich häufig im Magen seiner Beutetiere oder wird gezielt gesucht und gefressen. Fleisch, Fisch und Pflanzen liefern dem Wolf alle notwendigen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Enzyme und sekundären Pflanzenstoffe. Deshalb enthält die Zusammensetzung von DARK FOREST Nassfutter nur natürliche Inhaltsstoffe, die sich positiv auf die Hundegesundheit auswirken, mit Wildfleisch als Hauptbestandteil. Die Zusammenstellung der Futterbestandteile nach Art und Menge wurde gemeinsam mit Wissenschaftlern erarbeitet und entspricht den neuesten Erkenntnissen zu den Nahrungsbedürfnissen von Hunden. DARK FOREST ist damit einzigartig.

Dazu tragen auch die Superfoods Yucca-Schidigera, Topinambur sowie präbiotische und probiotische Ballaststoffe bei.

 

Allergy LineYucca Schidigera ist ein Wüstengewächs, das ein Wuchshöhe von bis 3,5 Meter erreichen kann und der Palmlilien Gattung zugeordnet wird. In der Volksmedizin wird der Yucca Pflanze eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. Laut einer wissenschaftlichen Studie, durchgeführt in 2004 an der University von Salerno (Italien) haben die Stoffe Resveratrol und Yuccaol C (beide enthalten in der Yucca-Pflanze) tatsächlich eine entzündungshemmende Wirkung. 1 Die häufigsten Entzündungen bei Hunden betreffen den Magen-Darm, die Haut, Ohren und Gelenke. Ist keine Entzündung vorhanden, bleiben die beiden Pflanzenstoffe ohne Wirkung und werden normal ausgeschieden.

 

Topinambur gehört zur Familie der Korbblütler und verfügt über das Kohlenhydrat Inulin. Eine 2006 durchgeführte Studie der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig ergab, dass Inulin aus der Topinambur-Pflanze eine Vermehrung nützlicher Bakterien im Dickdarm begünstigt.2 Eine gesunde Darmflora stärkt die Immunabwehr von Säugetieren und schützt so vor verschiedenen Bakterien und Viren. Das belegt eine Studie, die am Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene des Universitätsklinikums Freiburg durchgeführt wurde.3 

 

MOS (Mannan-Oligosaccharide) zählt zu den probiotischen Ballaststoffen. Eine 2002 durchgeführte wissenschaftliche Untersuchung kommt zu dem Ergebnis, dass MOS bei Säugetieren die Entwicklung des probiotischen Bakteriums Lactobacillus Acidophilus fördert, was die Verdauung verbessert und das Immunsystem stärkt. 4

 

FOS (Fructo-Oligosaccharide) gehört zu den präbiotischen Ballaststoffen. Eine 2010 durchgeführte wissenschaftliche Untersuchung hat zum Ergebnis, dass FOS bei Säugetieren die Entwicklung von gesundheitsfördernden Lakto- und Bifidobakterien im Darm fördert. Diese halten die Darmflora im Gleichgewicht und gelten als natürliche Gegenspieler der Kolibakterien. 5

 

Wildfleisch

Wildfleisch stammt unmittelbar aus der Natur. Die abwechslungsreiche Ernährung und Bewegungsfreiheit der Wildtiere macht ihr Fleisch sehr gesund. Es ist reich an Vitaminen der B-Gruppe, den Mineralstoffen Zink, Eisen, Selen, besitzt einen geringen Fett- und Bindegewebsanteil und enthält viel leicht verdauliches Eiweiß mit einer hohen biologischen Wertigkeit.
Das Wildfleisch in Dark Forest Nassfutter besteht vorwiegend aus Muskelfleisch und stammt aus europäischen Regionen, in denen die Jagd erforderlich ist, um das ökologische Gleichgewicht zu erhalten. Da sich die Tiere natürlich ernährt haben, enthält Dark Forest nur unbelastetes Fleisch, das frei von Medikamenten und Hormonen ist.

 

Das Hundefutter DARK FOREST von WOLFSBLUT vereint Ursprünglichkeit mit modernsten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen. Es ermöglicht Ihnen Ihren Hund Tag für Tag natürlich, artgerecht und damit gesund zu ernähren.

 

Zusammensetzung

Zusammensetzung:
Fleisch 65 % (Wildfleisch 64 %, Lammfleisch 1 %), Brühe, Süßkartoffel (3 %), Kichererbsen, Topinambur, Tomate, Mineralstoffe, Brombeere, Himbeere, Heidelbeere, Schwarze Johannisbeere, Holunderbeere, Aroniabeere, Yucca-Extrakt, Cranberry (250 mg/kg), Mannan-Oligosaccharide (Probiotisch MOS), Fructo-Oligosaccharide (Probiotisch FOS), Petersilie, Oregano, Thymian, Fenchel, Löwenzahn, Brennnessel, Spirulina, Weißdorn, Ginseng

 

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe (kg):
Vitamin A 2250 IU, Vitamin D3 328 IU, Vitamin E 26 mg, Vitamin B1 4,5 mg, Vitamin C 15 mg, Zink 10,93 mg, Eisen 3,26 mg, Kupfer 1,51 mg, Mangan 0,84 mg, Kalziumjodat wasserfrei 0,71 mg, Folsäure 0,5 mg, Taurin 1000 mg,
Kaliumchlorid 500 mg, DL-Methionin 500 mg

 

Analytische Bestandteile

Basiswerte
Protein 11 %
Fett 6,5 %
Rohasche 1,9 %
Rohfaser 0,8 %
Feuchte 78 %

Fütterungsempfehlung

Gewicht des Hundes Futtermenge pro Tag
– 5 kg 200 g
6 - 10 kg 200 – 400 g
11- 20 kg 400 – 800 g
21- 30 kg 800 – 1200 g
+ 31 kg + 1200 g

 

Bei Zimmertemperatur füttern. Sollte Ihr Hund vorher noch nicht mit Wolfsblut Hundefutter gefüttert worden sein, bitte allmählich über mehrere Tage umstellen.
Die angegebene Menge dient nur der Orientierung. Die Futtermenge muss entsprechend dem Alter, der Rasse, der Beanspruchung Ihres Hundes und den klimatischen Bedingungen angepasst werden. Säugende Hündinnen haben einen erhöhten Nährstoffbedarf.
Ihr Hund sollte stets frisches Wasser zur Verfügung haben.

 

MerkenQuellen
*1 Inhibition of inducible nitric oxide synthase expression by yuccaol C from Yucca schidigera roezl. Marzocco S, Piacente S, Pizza C, Oleszek W, Stochmal A, Pinto A, Sorrentino R, Autore G - Life Sci. 2004 Aug 6; 75(12):1491-501.
*2 www.zv.uni-leipzig.de/service/presse/nachrichten.html?ifab_modus=detail&ifab_id=2280
*3 www.pr.uni-freiburg.de/pm/2012/pm.2012-07-02.167
*4 Swanson, KS, Grieshop, CM, Flickinger, EA, Bauer, LL, Healy, H-P, Dawson, KA, Merchen, NR,Fahey, GC Jr (2002) Supplemental Fructooligosaccharides and Mannanoligosaccharidesinfluence immune function, ileal and total tract digestibilities, microbial populations and concentrations of protein catabolites in the large bowel. J Nutr 132, 980-989.
*5 Barry, KA, Wojcicki, BJ, Middlebos, IS, Vester, BM, Swanson, KS, Fahey, GC Jr (2010) Dietary cellulose, fructooligosaccharides and pectin modify fecal protein catabolites and microbial populations in adult cats. J Anim Sci 88, 2978-2987.